Erdin Architekten

Werkhof und Sammelstelle

 

Meisterschwanden, 2015

Das neue Werkhofareal besteht aus einem Ensemble von zwei volumetrisch einfachen und zurückhaltenden Gebäudekörpern, dem Werkhofgebäude und der Sammelstelle. Zwischen den Gebäuden wird ein "Werkplatz" auf- gespannt, der allseitig mit einer Mauer eingefasst ist. Die zurückhaltende, eingeschossige Bauweise der Neubauten belässt den am Ortseingang folgenden Zeitzeugen der industriellen Geschichte gebührenden Raum und Aufmerksamkeit. Das langgezogene Werkhofgebäude bildet den räumlichen Abschluss zur Kantonsstrasse und bietet Einblickschutz auf den dahinter folgenden Platz und die Container der Sammelstelle.

 

5606 Meisterschwanden  I  Bauherrschaft Einwohnergemeinde Meisterschwanden  I  offener Wettbewerb, 3. Preis  I  Mitarbeit Radoslava Markendudis- Manneke  I  Visualisierung maaars architektur visualisierungen

 

 

Erdin Architekten AG  Dipl. Architekten ETH FH SIA  Spinnereistrasse 5  5300 Turgi