Erdin Architekten

Schulanlage Hellmatt

 

Möriken-Wildegg, 2004

Das Hauptgebäude der Schulanlage Hellmatt in Möriken- Wildegg wird mit verschiedenen Massnahmen  energetisch und in Bezug auf die Haustechnik aktualisiert. Das Dach wird zusätzlich gedämmt, die Fensterfronten werden ersetzt. Beleuchtung, Nasszellen und Innenoberflächen werden erneuert und Fluchtwege nachgerüstet. Die Qualitäten der ursprünglich von der Firma Metron geplanten Anlage sollen dabei möglichst erhalten bleiben.

 

5103 Möriken- Wildegg  I  Bauherrschaft Gemeinde Möriken- Wildegg  I  Projekt in Zusammenarbeit mit Architekt Hans Oeschger  I  Mitarbeit Anna Belinga

 

Erdin Architekten AG  Dipl. Architekten ETH FH SIA  Spinnereistrasse 5  5300 Turgi