Erdin Architekten

Mehrzweckhalle mit Klassentrakt

 

Hirschthal, 2002

Zwei Gebäudekörper, sich gegenläufig entsprechend den Nutzungsanforderungen in die Höhe entwickelnd, durch ein zentrales, zenital belichtetes Foyer erschlossen. Ein neues Zentrum für gemeinschaftliche Veranstaltungen, Vereinsnutzungen und die Schule. Gebaut aus Klinkern, Betonrippendecken, Kupfer und Holz.

 

5042 Hirschthal  I  Bauherrschaft Gemeinde Hirschthal  I  Auftragsart Wettbewerbsverfahren  I  Fertigstellung 2002  I  Projekt in Zusammenarbeit mit Architekt Hans Oeschger, Hausen  I  Mitarbeit Melanie Erdin- Kym  I  Bauleitung Büro für Architektur und Bauleitung, Bruno Schürpf, Windisch  I  Bilder René Rötheli, Baden

 

Erdin Architekten AG  Dipl. Architekten ETH FH SIA  Spinnereistrasse 5  5300 Turgi